Lycantropia

Es wird Nacht…

 

Musical von Rebecca und Manuel Buch

 

für Solisten, Chor, Band und Orchester

Die Journalistin Lisbeth macht sich mit ihrer Tochter Amanda auf den Weg nach Lycantropia, um dort nach Jahren ihre alte Studienfreundin Agathe und ihre Jugendliebe Lycander wiederzusehen. Was sie noch nicht weiß: Auch Wolfram Wundermann, ein in der ganzen Welt bekannter Bestsellerautor, dessen Romane auch die junge Amanda bereits mehrfach gelesen hat, wohnt dort. Seltsamerweise jedoch wissen die Dorfbewohner nichts von dessen schriftstellerischen Tätigkeiten und noch in derselben Nacht wird Wolfram bestialisch ermordet. Während Lisbeth sofort ihre Recherchen beginnt und obwohl im Dorf noch weitere Morde geschehen, begibt sich die fantasievolle Amanda auf ihre ganz eigene Reise durch das magische Lycantropia und kommt den Geheimnissen des Ortes gefährlich nahe. Hier finden Sie Erläuterungen zum Titel.

Inhalt

In Lycantropia, einem kleinen, von der übrigen Welt abgeschotteten Dorf, geht alles seinen geregelten Gang: Jeder geht tagsüber seiner Aufgabe nach und nach getaner Arbeit sitzt man gemütlich in der Burgschänke zusammen.

Als Lisbeth mit ihrer Tochter Amanda in das Dorf kommt, um ihre langjährige Studienfreundin Agathe und deren Mann Lycander, mit dem sie vorher lange Zeit liiert war, zu besuchen, gerät die scheinbar idyllische Welt schnell aus den Fugen. Denn im Gespräch mit den Dorfbewohnern erfährt Lisbeth, dass Wolfram Wundermann, ein in der ganzen Welt bekannter Bestsellerautor, selbst in Lycantropia zu Hause ist, und enthüllt unbeabsichtigt die Wahrheit über dessen schriftstellerische Tätigkeit, von der die Dorfbewohner jedoch nichts wissen. Die Menge fühlt sich verraten und geht empört über diese Neuigkeit nach Hause.

Am nächsten Tag findet man Wolframs Leiche. Während überall Panik ausbricht, weil sich herausstellt, dass einer der Dorfbewohner selbst den Mord begangen haben muss, taucht die fantasievolle Amanda durch die Erzählungen von der geheimnisvollen Händlerin, von Wolframs Lieblingstochter Thalia und seiner früheren Geliebten Rabea immer tiefer in die Geschichte des Dorfes ein, über die er auch in seinem Roman „Der Burgenbrand oder Die Chroniken von Hofenfels“ ( hier finden Sie eine Leseprobe) erzählte. Lisbeth wird unterdessen von den Dorfbewohnern für die Morde an Wolfram und dessen Tochter Kassandra verantwortlich gemacht und bis zu ihrer geplanten Hinrichtung am Abend ins Gefängnis gebracht. Dort erhält sie Besuch von Amanda, die unbedingt wissen will, wer ihr Vater ist, von Agathe, die bereits vermutet, dass Lycander Amandas Vater ist, und von Thalia, die Lisbeth damit beauftragt, im Tagebuch ihres Vaters nach Hinweisen auf den Mörder zu suchen.

Als Lisbeth durch die Hilfe des Dorfpolizisten Antonius, der an ihre Unschuld glaubt, fliehen kann und die Dorfbewohner Amanda in den nächtlichen Wald verfolgen, um an Lisbeth heranzukommen, überschlagen sich die Ereignisse und ein jeder muss sich fragen, auf welcher Seite er tatsächlich steht…

Alle Rechte an diesem Musical liegen bei den Urhebern Rebecca und Manuel Buch. Es wird verlegt im Rahmen der HELDEN VON HEUTE Musiktheaterwerke.

Jegliche Verwendung von Texten, Kompositionen, Charakteren und anderen Inhalten ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Urheber gestattet.
Sollten Sie daran interessiert sein, Lycantropia – Es wird Nacht… zur Aufführung zu bringen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich ein Libretto zur Ansicht zu.

Im weiteren Verlauf benötigen wir von Ihnen das ausgefüllte Formular zur Aufführungsanmeldung, auf Basis dessen der Aufführungsvertrag erstellt wird. Näheres hierzu finden Sie in unseren Aufführungsbedingungen und den AGB.

Sie erhalten von uns für die Produktion umfangreiches und hochwertiges Proben- und Aufführungsmaterial, wahlweise in gedruckter oder elektronischer Form:
ⴕ Partitur (u.a. mit zahlreichen Orientierungsbuchstaben)
ⴕ Libretto (mit Beschreibung aller Charaktere, Orte, Gegenstände)
ⴕ Einzelstimmauszüge
ⴕ Klavierauszug mit allen Gesangsstimmen
ⴕ Playbacks aller Lieder (mit und ohne Gesangspart)

Die Zeichnungen der Gegenstände und Orte stammen von Anna Orth.

Die Charakter- und Szenenfotos wurden von Christoph Sittinger gemacht mit freundlicher Erlaubnis der Mitwirkenden des Helden von heute e.V..

Der Trailer wurde gefilmt und geschnitten von Tobias Angenend.

Die Charaktervideos basieren vor allem auf der Arbeit von Franca Gleissner und Elisabeth Rasch.

Allen danken wir sehr herzlich für ihre Unterstützung.

Kontakt

Das Musical Lycantropia – Es wird Nacht… ist geeignet für professionelle und semiprofessionelle Musicalgruppen, Theater und Freilichtbühnen.

Sofern Sie auf der Suche sind nach interessanten und vielfach erprobten Musicals für den schulischen Bereich sind oder ein Musical für Jugendliche und Kinder im Allgemeinen benötigen, finden Sie unseren diesbezüglichen Werke mit Aufführungen in bislang fast 40 Städten in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz unter www.schulmusicals.net.
Schauen Sie gerne vorbei.

Einige Musicals von uns finden Sie außerdem im Portfolio des Cantus-Verlages: www.theaterverlag-cantus.de

Haben Sie Fragen zum Musical Lycantropia – Es wird Nacht…?

Dürfen wie Ihnen ein Ansichtslibretto und/oder eine CD mit allen Liedern zuschicken?

Benötigen Sie das Formular zur Aufführungsanmeldung oder zur Einnahmemeldung für die Tantiemeabrechnung?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht an:

11 + 9 =

oder

8 + 4 =

Urheber

Liebe*r Lycantropiabesucher*in,

so Sie wissen möchten, wer hinter diesem Stück steckt: Wir sind Rebecca und Manuel Buch und leben mit vier Kindern in der schönen Pfalz. Wenn wir nicht gerade unserem Beruf nachgehen oder Musicals schreiben, sind wir – je nach Tageszeit – mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwo im Freien, im Kino, beim Legobauen, Lesen oder genießen bei einer Praline oder Kuchen einen frisch gebrühten Kaffee.

Das Foto zeigt uns bei einer Lycantropia-Aufführung im Sommer 2022, die wir als Dirigent bzw. Tänzerin mit gestalten durften.

Natürlich freuen wir uns, wenn all die wunderbaren und wundersamen Charaktere dieses Ortes den Weg auf Ihre Musicalbühne finden und dort ihre Geschichten darbieten dürfen, die unterhaltsam sind, traurig, mitreißend, amüsant, magisch – vor allem aber: menschlich.

Überzeugen Sie sich selbst auf unserer Seite oder durch das Hören und Lesen des Stückes und tauchen Sie ein in eine Musicalwelt, die Sie so sicher noch nicht gesehen und erlebt haben.

Noch eine kleine Abhandlung für Suchmaschinen und Musicalphilosophen

Unser Musical ist weder am Broadway gelaufen noch sonst auf einer großen internationalen Musicalbühne. Es unterscheidet sich damit u.a. von Cats, Tanz der Vampire, König der Löwen, Grease, Tarzan, Starlight Express, Dirty Dancing oder auch Mamma Mia und vielen anderen großartigen Werken. Es ist zunächst einfach eines von vielen einer lebendigen Musicalkultur in Deutschland. Dennoch sind wir überzeugt davon, dass wir Ihnen auch mit unserem Musical ein außergewöhnliches Stück bieten können, das sowohl für Sie als auch für Ihre Gruppe auf vielen Ebenen einen Gewinn darstellt und sowohl die Mühe als auch die Lebenszeit wert ist, die es braucht, um solch ein Musical mit Orchester, Chor, Band und Solisten zu erarbeiten.

Warum wir davon überzeugt sind?

  1. Das Musical Lycantropia – Es wird Nacht… basiert auf einem weit verzweigten Beziehungsgeflecht über mehrere Generationen hinweg. Jede Rolle hat ihre eigenen Ziele und Beweggründe. Der Zuschauende muss nicht alle Verbindungen und Motive durchblicken, aber für die Darstellenden bedeutet es eine große Fundgrube an Verhaltensmöglichkeiten im Zuge der Bühneninteraktion. Auch für Bühnenbau, Kostüm und Maske bietet das Libretto eine Vielzahl an Möglichkeiten, die in unterschiedlichste Richtungen ausgelebt werden können.
  2. Das Musical Lycantropia – Es wird Nacht… ist außerdem musikalisch so vielfältig wie interessant, ansprechend, gewitzt, mitreißend, durchdacht, erzählend, untermalend, aufwühlend, detailliert u.v.m. Zahlreiche Ohrwurmmelodien sind schlüssig verwoben mit leitmotivischer Arbeit, filmmusikalischem Gestus, großen Duetten und einmaligen Ensemblenummern.
  3. Das Musical Lycantropia – Es wird Nacht… ist darüber hinaus so geschrieben und komponiert, dass Sie an jeder Stelle hineinzoomen können, ohne ob einer Flachheit enttäuscht zu werden. Immer werden Sie im Kleinen auch das Große erkennen, sei es auf musikalischer oder textlicher Ebene.
  4. Vor allem aber macht es unheimlich Spaß, das Musical Lycantropia – Es wird Nacht… zu proben und zu präsentieren – wenn Sie für Ihre Musicalgruppe etwas suchen, was gut gemachte Unterhaltung mit Showelementen, musikalischer Qualität und inhaltlichem Anspruch verbindet.

Gleich, wie Sie sich entscheiden – danke dafür, dass Sie sich die Zeit nahmen, bis zu diesem Punkt zu lesen.